Shopware 6

Die Zukunftslösung für Dein E-Commerce-Business

Shopware 6, der Nachfolger von Shopware 5 wurde im Mai 2019 offiziell vorgestellt und revolutioniert seit jeher die Geschäftswelt des E-Commerce. Basierend auf einer völlig neuen Technologie handelt es sich hierbei nicht mehr nur um ein simples Upgrade, sondern um eine von Grund auf neu konzipierte, weiterentwickelte Software für den Online-Handel. Mehr Flexibilität, weniger Komplexität – dieses Motto zieht sich durch alle Features des beliebten Shopsystems.

Die neuen Features von Shopware 6

Mit Shopware 6 wird Content Commerce auf ein neues Level gehoben. Die Verzahnung von Shopsystem und Content Management ermöglicht einen außergewöhnlichen und auf den Nutzer angepassten Kaufprozess, der seine Vorlieben und Interessen in den Mittelpunkt setzt. Die Navigation und Administration der Verkaufskanäle sind dabei noch einfacher und übersichtlicher geworden, damit Sie sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Nachfolgend haben wir die wichtigsten neuen Features von Shopware 6 für Sie aufgelistet:

Kanalübergreifende Erlebniswelten

Mit den Erlebniswelten lassen sich Shopseiten, Kategorie-Layouts oder Landing Pages erstellen, um dem Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu bieten. Obwohl sie bereits in Shopware 5 zum Einsatz kamen, wurden sie für die aktuelle Shopware-Version weiterentwickelt und verfügen über einige neue Merkmale.

Von jetzt an sind sie auch kanalübergreifend einsetzbar und dabei vollkommen unabhängig vom Inhalt oder Endgerät. Das Erstellen funktioniert so einfach wie noch nie zuvor: Dank Drag & Drop Editor, vorgefertigten Blöcken und Vorschaueditoren zur Visualisierung benötigen Sie keinerlei Programmierkenntnisse, um eine Erlebniswelt nach Ihren Vorstellungen zu erschaffen.
Shopware 6

Rule Builder für höchste Flexibilität

Der Rule Builder ist ein neuartiges Modul, mit dem sich Verkaufsprozesse individualisieren und auf Benutzergruppen personalisieren lassen. Durch das Anlegen bestimmter Regeln und Bedingungen können beispielsweise Preise oder Zahlungsarten flexibel verwaltet werden.

Im großen Stil kann der Rule Builder auch ganze Erlebniswelten an bestimmte Zielgruppen anpassen, um immer genau das zu präsentieren, was den Kunden am meisten anspricht und am besten gefällt.

Zukunftsfähige Technologien

Shopware 6 hat seine zugrundeliegenden Technologien komplett erneuert, was jedoch die meisten Entwickler sehr erfreuen dürfte. Die Administration (früher Backend) wurde wesentlich vereinfacht und setzt auf das zeitgemäße JavaScript-Webframework Vue.js. Durch die Standardtechnologien Symfony 4.2 als Fullstack-Framework, Twig als Template-Engine und Bootstrap 4 für das Frontend können Prozessanpassungen auch ohne nötige Spezialkenntnisse vorgenommen werden.

Der Nachteil ist natürlich, dass die neuen Technologien kein simples „Auto-Update“ von Shopware 5 auf 6 erlauben. Wir helfen Ihnen jedoch weiter, wenn Sie eine Datenmigration oder vorhandene Plugins aus Shopware 5 auf die neue Version übertragen möchten.

Eine weitere Verbesserung in Shopware 6 ist der konsequente Einsatz von API-first, was das Shopsystem noch modularer und flexibler macht als seinen Vorgänger. Die Administrationsfläche wird über die Admin-API mit dem Core verbunden. Für externe Anwendungen und die Integration der Verkaufskanäle stehen die API-Endpunkte Sync und Sales Channels zur Verfügung.
Damit aber nicht genug: Für Shopware 6 (und zukünftige Versionen davon) sind noch zahlreiche weitere Funktionen und Module vorgesehen. Ein Blick in die Roadmap des Unternehmens lohnt sich allemal und lässt erahnen, dass dieses Shopsystem erst am Anfang seiner Potenziale steht.

Im Übrigen lässt sich Shopware 6 auch an Warenwirtschaftssysteme wie JTL-Wawi anbinden. Sollten Sie JTL-Wawi für Ihre Online-Geschäfte nutzen, können Sie das Shopsystem über den JTL-Connector verknüpfen.

Drei Lizenzmodelle für universelle Lösungen

Shopware 6 ist keine Standard-Lösung, sondern kann an jedes Geschäftsmodell angepasst werden. Dies wird durch drei Lizenzeditionen möglich, welche sich an den Anforderungen des Shopbetreibers orientieren.
Community Edition: Die Basis-Lizenz ist kostenlos und für jeden Einsteiger geeignet, der mit seiner Geschäftsidee neue Wege beschreiten will. Sie umfasst alle relevanten Funktionen und Features von Shopware 6, um ein eigenes E-Commerce-Business aufzubauen.

Professional Edition: Mit dieser Lizenz erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Online-Auftritt noch persönlicher und professioneller zu gestalten. Sie ist ideal für kleine und mittlere Händler, die von Anfang an auf einzigartige Kundenerlebnisse setzen wollen. Darüber hinaus bietet Ihnen diese Lizenz auch weiterführende SEO-Maßnahmen mit dem Digital Publishing Feature sowie einen Support direkt von Shopware. Alle Vorteile der Lizenz sehen Sie hier

Enterprise Edition: Das Goldstück unter den drei Editionen ist die perfekte Lösung für alle hochskalierbaren, komplexen E-Commerce-Projekte. Sie vereint B2B- und B2C-Unternehmensprozesse, ermöglicht die Integration von Händlern und Lieferanten und zielt auf höchste Performance und Flexibilität.

Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung

Shopware 6 ist genau das, was Sie für Ihren Online-Handel bräuchten – aber Sie wissen nicht, wie Sie das Shopsystem einrichten und anpassen sollen? Kein Problem: Wir übernehmen die Einrichtung und Konfiguration von Shopware 6 nach Ihren Anforderungen und Vorstellungen.

Mit unserem Rundum-Sorglos-Paket steht Ihnen die Welt des E-Commerce offen. Was wir Ihnen bieten:
  • Beratung zu den Shopsystemen von Shopware
  • Einrichtung von Shopware 6
  • Datenmigration von anderen Shopsystemen oder von Shopware 5
  • Erstellung von Plugins
  • Erstellung von Themes
  • Langzeit-Support und Wartung

Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Angebot und profitieren Sie von unserer Erfahrung im E-Commerce-Sektor.